Clemens-Brentano-Europaschule - Startseite

Mathematik zum Anfassen Ein Besuch in der Lernwerkstatt

Bild AusflugAm Freitag, den 09.12.2016 ist der Mathematik Erweiterungskurs des Jahrgangs 6 nach Gießen an die Justus-Liebig-Universität gefahren. Dort besuchten die Schülerinnen und Schüler eine Lernwerkstatt, welche von Studentinnen und Stundenten der Universität vorbereitet und geleitet wurde. Im Rahmen dieser Projektarbeit hatten die Schülerinnen und Schüler der Clemens-Brentano-Europaschule die Möglichkeit, Mathematik neu und handelnd zu begreifen und wichtige mathematische Vorstellungen und Kompetenzen aufzubauen. Die Lernenden arbeiteten in Kleingruppen an den Erkundungs- und Arbeitsaufträgen rund um das Thema „Wahrscheinlichkeitsrechnung“, welche an ihre Erfahrungswelt anknüpften. Begeistert drehten die Schülerinnen und Schüler am Glücksrad, bastelten einen Tetraeder oder zogen Kugeln aus einem Lostopf. In dieser vorstellungsorientierten Lernumgebung fiel es den Schülerinnen und Schülern auch nicht schwer, die Wahrscheinlichkeiten für verschiedene Ereignisse vorherzusagen, Vermutungen zu äußern und diese anschließend rechnerisch zu überprüfen.

Geschrieben von D. Grünfelder und N. Esso

Neue Öffnungszeit der Mediothek

Die Mediothek ist ab Dienstag, den 10.01.2017 für Schüler schon ab 7.30 Uhr geöffnet.

 

Sport- und Spieletag der 5. Klassen

Wie sollen 150 Schüler gleichzeitig an einem Vormittag in einer einzigen Halle Sport treiben? Dieser Herausforderung stellen sich die Sportkollegen der CBES seit 5 Jahren am Sport- und Spieletag der fünften Klassen.

IMGP3657

Auch in diesem Jahr traten die Kinder an den verschiedenen Stationen, wie „Torwandschießen“, „Tauklettern“, „Tischtennisbälle versenken“ und einer ganzen Reihe verschiedener Staffelspiele, im fairen Wettkampf gegeneinander an. Neben einem hohen sportlichen Einsatz waren vor allem Teamfähigkeit und Kooperation untereinander von großer Bedeutung.

Die vielfältigen Aufgaben wurden von den Schülern mit viel Spaß und Motivation gelöst und die besten drei sportlichen Teamleistungen am Ende des Vormittags mit Urkunden und kleinen Preisen honoriert.

Die diesjährigen Gewinner des Sport- und Spieltages sind die „Sportjunkies“: Yannis, Joris, Philipp, Luca, Jonas und Luis der 5a (siehe Foto).

Den 2. Platz belegte das „Powerhouse“ der 5d und die „Bad Boys“ der 5b konnten die Bronzemedaille erkämpfen - Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Wir hoffen es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht und bedanken uns herzlich für die tatkräftige Unterstützung der KollegInnen und der Schülerinnen und Schüler der 11. und 13. Klasse, ohne die eine Durchführung nicht möglich wäre!

 Weitere Bilder!

Carmen Hofmann und Tobias Bepler

Additional information