Clemens-Brentano-Europaschule - Startseite

Polnisches Filmprojekt zum Austausch in Polen 2016

 

Weitere Informationen folgen...

Frankfurter Erklärung der deutschen UNESCO-Projektschulen vom 26.02.2016

Die UNESCO-Projektschulen in Deutschland verurteilen die in den letzten Monaten zunehmenden Gewalttaten gegen Flüchtlinge als Verstöße gegen die Menschenrechte und gegen die grundlegenden Werte unserer Demokratie, denen wir als UNESCO-Projektschulen in besonderem Maße verpflichtet sind.

In der derzeitigen aufgeheizten gesellschaftlichen Debatte appellieren wir an alle Beteiligten, zu einem umfassenden toleranten, respektvollen und konstruktiven Dialog zurückzukehren.

Ziel erreicht – Schulmannschaft siegt im Regionalentscheid „Beachvolleyball“

Nach dem unglücklichen Vizetitel im vergangenen Jahr, reiste die Mannschaft um Eirini Kyriakopoulou diesmal mit großen Erwartungen am 08.06.16 zum Regionalentscheid nach Lauterbach.

k DSC 1440Trotz zunächst mäßigem Wetter konnten die Partien gegen die Erlenbachschule Elz und der Liebigschule Gießen klar gewonnen werden. Wie bereits im letzten Jahr wurde die Entscheidung um den Turniersieg erst im letzten Spiel gegen den Rivalen AVH Lauterbach getroffen. Nach einer 1:1 Situation nach dem Jungenspiel und dem Mädchenspiel musste das Mixteam mit Frederik Templin und Emilie Hanstein gewinnen, um die Fahrkarte nach Schlitz zum Landesentscheid zu lösen. Diese Aufgabe konnten die beiden Spieler mit 2:0 Sätzen für ihr Team souverän bewältigen.

Die Wettbewerbe im Beachvolleyball haben immer eine besondere Atmosphäre, die natürlich durch das Ambiente, der musikalischen Untermalung und nicht zuletzt der Spielweise beeinflusst wird. Anders als in der Halle, treten im Sand Mixmannschaften gegeneinander an. Gespielt wird immer 2 gegen 2, dabei werden jeweils drei Spiele pro Begegnung ausgetragen: Das Mädchenspiel, das Jungenspiel und zuletzt das Mixedspiel. Zwei von drei Spielen müssen dabei gewonnen werden, um schließlich der Sieger der Begegnung zu sein. 

Unterstützung fand unsere Schulmannschaft in diesem Jahr durch Elisa Oliviero, Jana Simon und Johanna Werner – alle Jahrgang 2002, die trotz guter Leistungen im letzten Jahr noch nicht für den Regionalentscheid spielberechtig waren.

Unglücklicherweise liegt der Termin für den Landesentscheid 2016 in der Wanderwoche im Juli. Ob sich deshalb genügend Spieler für den weiteren Wettkampf finden, ist bis jetzt noch offen.

k DSCF2613

Für die Schule angetreten sind:

Henrik Sturtz, Luca Wobbe, Henrik Templin, Frederik Templin, Emilie Hanstein, Elisa Oliviero, Jana Simon und Johanna Werner. 

Additional information