Clemens-Brentano-Europaschule - Startseite

„Tag der Musik“ für unsere Kleinen

IMG 7214Unterschiedliche Band- und Orchesterinstrumente wurden zu Schuljahresbeginn den neuen Fünftklässlern der CBES vorgestellt: Geige, Cello, Klavier, Keyboard, Gitarre, Bass, Trompete, Posauen, Saxophon, Klarinette und Schlagzeug. Jeder Schüler hatte die Möglichkeit, all diese Instrumente einmal selbst auszuprobieren.

Die CBES bietet zahlreiche musikalische AGs an, die am Nachmittag nach dem Pflichtunterricht stattfinden. Die oben genannten Musikinstrumente können erlernt und und gemeinsam mit den anderen Schülerinnen und Schülern gespielt werden.  Neben dem Gospel-Chor gibt es die Big Band, das Schulorchester, das Streichensemble, die Keyboard AG sowie die Gitarren-AG.
Mit vielen Auftritten und den jährlich stattfindenden Probetagen in Wetzlar ist an der CBES tatsächlich ein vielfältiges und buntes musikalisches Leben vorhanden.

Astrid Patzak-Schmidt

Baustelle verschönert

Die Graffiti AG hat sich der Bauzäune angenommen und sie verschönert.
Tolle Idee!

k 20160912 143150k 20160912 143203

k 20160912 143248k 20160912 143304

CBES begrüßt neue Fünftklässler

IMG 4260 5 perfektDichtes Gedränge und eine gespannte Atmosphäre herrschten, als die neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden zur Aufnahmefeier ins Foyer der Clemens-Brentano-Europaschule kamen. Manch einem Erwachsenen gingen die Erinnerungen an seine eigene Aufnahme an der weiterführenden Schule durch den Kopf, während die Kinder etwas nervös, aber auch in freudiger Erwartung auf die kommenden Ereignisse in den vielen Stuhlreihen Platz nahmen.

Nachdem die Musiker der Bigband unter Leitung des Musiklehrers Alexander Hock vom Publikum mit Applaus verabschiedet worden waren, begrüßte der Stellvertretende Schulleiter Norbert Panz die neuen Schüler der CBES und ihre Familienmitglieder.

Die derzeitige Leiterin des Gymnasialzweigs, Astrid Patzak-Schmidt, gab den Kindern anhand des Beispiels von Beppo, dem Straßenkehrer, aus „Momo“ von Michael Ende den Tipp mit auf den Schulweg, Schritt für Schritt nach vorne zu sehen. Nicht das weite Ziel im Auge zu haben, sondern täglich die kleinen Schritte des Lernens eifrig mitzugehen, um am Ende zu sehen, dass das große Ziel erreicht ist.

Das weitere Programm hielt für das versammelte Publikum noch eine kreative Überraschung bereit. Der Musiklehrer Hartmut Reyl intonierte mit den weit über dreihundert Anwesenden den von ihm getexteten „CBES-Kanon“. Nach einer kurzen Phase des Einübens sang der ganze Saal voller Inbrunst mit, was allgemein zu einer ausgelassenen und heiteren Stimmung unter den Gästen beitrug.

IMG 4242 KopieDanach aber wurde es wirklich ernst und die Schülerinnen und Schüler wurden auf die Klassen aufgeteilt. In gemischten Klassen lernen nun Kinder aus Lollar mit Schülern aus Daubringen, Mainzlar, Treis, Salzböden, Staufenberg aber auch weiter entfernten Orten wie zum Beispiel Allendorf in einer Klasse zusammen.

Die Schulgemeinde der CBES freut sich auf die Neuen und wünscht an dieser Stelle allen Kindern viel Spaß und Erfolg in der neuen Schule!

 

Additional information