Preise


Hessischer Leseförderpreis 2017HLF2017

für unser Gesamtkonzept der Leseförderung

 

Auszug aus dem Würdigungsbericht der Jury:

Mit dem Projekt "Lit Lollar" erweiterte die Stadt- und Schulmediothek der Clemens-Brentano-Europaschule den literarischen Horizont der teilnehmenden Schüler und ließ sie Teil eines internationalen Projektes werden, der den Kindern und Erwachsenen die Arbeitsweise von Autoren und Illustratoren näherbrachte. Der Fokus lag dabei auf Kinder- und Jugendliteratur aus Osteuropa. Im Rahmen dieses Projektes wurden polnische Künstler aus den jeweiligen Arbeitsbereichen eingeladen, um einen Einblick in ihre Arbeit zu geben. Angeboten wurden insgesamt sechs Workshops, bei denen die Teilnehmer sich unter anderem mit historischen Holzlettern und verschiedensten Tinten auseinandersetzten. [...] Die Ergebnisse der Workshops konnten anschließend bei der Ausstellung "Solitarität in Polen und Deutschland - Der Weg ins gemeinsame Europa" begutachtet werden.

HLF2017bergabeIm Gesamtkonzept der Stadt- und Schulmediothek sind weitere Projekte verankert, so auch die Aktion "Sparbuch - Wer liest gewinnt". [...] Darüber hinaus umfasst das Angebot verschiedene Autorenlesungen, welche sich stets einer hohen Nachfrage erfreuen. Auch ein eigens angelegter "Geocache", eine Art moderne Schnitzeljagd, macht auf die Einrichtung aufmerksam. Weitere Werbemaßnahmen wurden in Kooperation mit lokalen Arztpraxen durchgeführt, in deren Warteräumen Plakate in Form von Rezepten auf die Mediothek aufmerksam machen.


Helferherzen - Websticker HeHe 2

Der dm-Preis für Engagement 2016

 

 

 

 Zeitungsartikel


Hessischer Leseförderpreis 2014Lesegfoerderpreis

für unser Projekt "Vorlesen verzaubert"

 

 

 Plakat Vorlesen Verzaubert 2014 1