Sekundarstufe II

Infoline: Recherchieren, Zitieren und Bibliographieren im Medienverbund

Dieser Methodenbaustein soll Hilfestellungen im Hinblick auf die formalen Kriterien beim Zitieren und Bibliographieren vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler werden in diesem Zusammenhang für das Urheberrecht (Stichwort: Plagiat) sensibilisiert. Ferner finden anwendungsbezogene und handlungsorientierte Phasen zum Bibliographieren statt. Die zentralen Gesichtspunkte werden am Ende in einem Reader ausgehändigt. (2 US)

 

Methodenfokus: Präsentieren mit Powerpoint

Interesse wecken, Spannung erzeugen, Aufmerksamkeit provozieren - Der einstündige Vortrag führt in die EDV-spezifische Präsentationssituation für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe ein und verdeutlicht den Zusammenhang von Referent, Medieneinsatz und Publikum. Am Beispiel zahlreicher Powerpoint-Folien aus der Praxis erhalten die Lernenden Hinweise, Empfehlungen und Ratschläge bezüglich der Erstellung von PP-Folien sowie einer optimierten Vortragspräsenz.

 

Experimente zur Körpersprache

Die Teilnehmenden finden sich innerhalb eines erfahrungsbezogenen Lernarrangements wahlweise in der Rolle von Kommunikationspartnern und Beobachtern. Die durch einen Experimentalaufbau induzierten Kommunikationsprozesse werden von gemeinsamen Analyse- und Reflexionsphasen begleitet. (4 US)

 

Experiment Lesen

Viel zu wenig sprechen wir über unser eigenes Lesen als zentrale Kulturtechnik in einer modernen Gesellschaft mit ihren komplexen Anforderungen an die Lesekompetenz. Um zu einer Neubewertung der individuellen und gesellschaftlichen Bedeutung des Lesens zu gelangen, führen wir in der Oberstufe die bewusste Auseinandersetzung mit unserer Lesesozialisation. Der kommunikative Unterrichtsbaustein berücksichtigt Übungs- und Reflexionsphasen zu Lesestrategien und Texterschließung. (2-4 US)

 

"Schläft ein Lied in allen Dingen"

Unsere multi-mediale Inszenierung verwandelt das Lernstudio in einen außergewöhnlichen Erlebnisraum für Rezitationen und Gespräche zur Romantik. (2 US)

 

Farbmetaphorik und Synästhesie im expressionistischen Dichtungsraum für die Stufe 13

Dieses mit Elementen des kreativen Schreibens versehene Unterrichtsangebot stellt die Verbindung von expressionistischer Musik, Dichtung und Malerei her. Auf Wunsch führen wir einen Exkurs zum Dadaismus durch.  (2-4 US)

 

Das Filmkolloquium zum "Parfum"

Ein Film ist ein komplexes Gefüge, bestehend aus bewegten Bildern, Sprache, Musik und Geräuschen. Basierend auf der Literaturverfilmung des Buchklassikers "Das Parfum" von Patrick Süskind nähern wir uns den Besonderheiten des filmischen Erzählens und lernen für das Genre typische filmästhetische Ausdrucksmittel kennen. Teilnahmevoraussetzung ist die Kenntnis von Roman und Filmversion! (90 Min)