Biotechnologie mit allen Sinnen

BMBF-Initiative „BIOTechnikum. Leben erforschen - Zukunft gestalten" zu Gast an der CBES Lollar

Waschmittel, die schon bei niedrigen Temperaturen Flecken entfernen, biologisch abbaubare Kunststoffe oder die Überführung von Straftätern - in nahezu allen Lebensbereichen kommt die Biotechnologie zum Einsatz.
Welche immense Bedeutung sie für den Alltag jedes Einzelnen hat, wird für Schülerinnen, Schüler und Interessierte mit der Initiative „BIOTechnikum. Leben erforschen - Zukunft gestalten" erfahrbar.
Die Informationskampagne des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) macht mit ihrer mobilen Erlebniswelt am Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Februar 2012, an der Clemens-Brentano-Europaschule Station.
In dem zweistöckigen Truck lädt die Initiative „BIOTechnikum" zu außergewöhnliche Einblicke in die Biotechnologie ein: Bei Praktika, einem Vortrag sowie „Offener Tür" können sich Schülerinnen, Schüler und die Öffentlichkeit über die Forschung in der Biotechnologie in Deutschland, deren Anwendungen und Berufsfelder informieren.

Weitere Infomationen und Zeitplan.

Tag der offenen Tür

tdotAm Samstag, 26. November 2011, findet an der Clemens-Brentano-Europaschule der diesjährige „Tag der offenen Tür" statt. Von 13.00 bis 17.00 Uhr bietet die Schule allen Interessenten einen informativen Nachmittag.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür

Kultur am Sonntag

mit dem Duo "...ins Herz gewürfelt..."

am Sonntag, 06. November 2011

in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr

in der Stadt- und Schulmediothek Lollar/Staufenberg

 

 

Das Staufenberger Künstlerduo Lerch/Zwerina entwickelt mit seinen Auftritten ein farbenfrohes und kraftvolles Bild für ein breites Publikum.

Chansons, Balladen, Eigenkompositionen, Literaturvertonungen, Rezitationen und Zauberkunst gehören zu den Elementen ihrer Darbietungen.

Der Eintritt ist frei. Eine Reservierung wird empfohlen (Tel.: 06406-8300529)

 

Jugendbuchautorin Marlene Röder an der CBES

Marlene Röder 2011 (c) Fotopoetin jen PreuslerAm Dienstag, 1. November 2011 begrüßen wir die preisgekrönte Jugendbuchautorin Marlene Röder in den Räumlichkeiten der Stadt- und Schulmediothek. Wir freuen uns auf zwei spannende Lesungen, in denen die Autorin ihren Roman "Zebraland" für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 präsentiert.