Clemens-Brentano-Europaschule - Startseite

Sport-Abitur in Zeiten von Corona

SportLK LA 1Lange Zeit war es unklar…. Die schriftlichen Prüfungen waren vorbei und damit auch die Sport-LK- Klausur geschrieben. Aber was ist mit den praktischen Prüfungen? Können / dürfen diese stattfinden?

Erst nach den Osterferien gab es Gewissheit: Individualsportarten wie Leichtathletik und Turnen durften praktisch geprüft werden, für die Spielsportarten musste für theoretische Ersatzprüfungen gelernt werden.
Mit einer Sondergenehmigung und unter Einhaltung der Hygieneregeln begannen jetzt die Trainingstage. Unter „Aufsicht“ von Steffi Rupp-Saul, Ruth Seegräber oder LK-Lehrer Sven Hölkeskamp wurde täglich eifrig trainiert, um trotz der widrigen Umstände das Bestmögliche zu erreichen.
Und so war es dann auch: am 12. Mai absolvierten 14 Leistungskursler bei für eine Leichtathletik-Abitur-Prüfung untypisch schönstem Frühlingswetter ihre praktischen Prüfungen mit größtenteils guten und sehr guten Ergebnissen. Nachdem eine Woche zuvor auch die theoretischen Ersatzprüfungen ähnlich gut gelaufen waren, hatten jetzt endlich alle Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses ihre Abiturprüfung im Fach Sport geschafft.

Eine Schülerin konnte sogar mit Gerätturnen und Leichtathletik gleich zwei mal praktisch antreten. Dafür musste aber improvisiert werden: über einige Wochen diente der heimische Garten als Bodenfläche und ein Baumstamm als Behelfs-Schwebebalken, bevor auch für sie die Sporthalle geöffnet werden konnte.

SportLK LA 2Ein Sportabitur unter diesen Umständen wird sicherlich nicht nur den Schülerinnen und Schüler lange im Gedächtnis bleiben – um so besser, dass trotz aller Widrigkeiten wirklich gute Ergebnisseerzielt wurden.

Der Wanderpokal des besten Sportlers/ der besten Sportlerin des Jahrgangs (ermittelt aus der Theorie-, der mündlichen – und der Praxisnote) ging im Abitur 2020 an Laurin Hasselbach. Da ein Abiturball in diesem Jahr nicht stattfinden kann, wurde der Pokal direkt auf dem Sportplatz durch Vorjahres-Siegerin Hannah Becker übergeben. Auf den Plätzen folgten die beiden Ginas (Klein und Tröller).

Herzlichen Glückwunsch!

Additional information