Clemens-Brentano-Europaschule - Startseite

Clemens-Brentano-Europaschule räumt beim Wettbewerb der Ingenieurkammer Hessen ab

bahnwettbewerbMit 5 Modellen zum Thema „Achterbahn schwungvoll konstruiert“ haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c unter Anleitung von Frau Seegräber und Frau Hofmann an dem diesjährigen Wettbewerb teilgenommen.

Im Rahmen von „Sozialen Lernen“ wurde über fast einem halben Jahr in Gruppen mögliche Bahnen für eine Kugel konstruiert, gezeichnet und schließlich mit den verschiedensten Materialien wie Holz, Pappe oder Kunststoff verwirklicht. Dieser Prozess hat den Schülerinnen und Schüler und auch manchmal den Lehrkräften jedoch einiges abverlangt: Es mussten Kompromisse eingegangen, Aufgaben sinnvoll und gerecht verteilt und letztlich mit viel handwerklichen Geschick die Bahnen gebaut werden. Dabei sind auch schon fertig gestellte Kassenhäuschen von der Gruppe wieder zerstört und neu gebaut worden, Ideen von Gruppenmitgliedern nicht beachtet oder ein fast fertiges Modell komplett mit Leim überschüttet worden. Viele dieser kleinen oder großen Probleme mussten emotional ausgehalten werden. Keine leichte Aufgabe für alle Beteiligten.

Immer das Abgabedatum im Kopf, wurde in der Endphase phantasievoll die Themen der Bahnen ausgearbeitet, so dass schließlich die Modelle Green Snake Coaster, Hello Kitty Bahn, Dschungelbahn, Space girls und Galaxy coaster Ende Februar in Wiesbaden eingereicht werden konnten.

Mit viel Spannung wurde am 30.04.19 zur Preisverleihung in die Kongresshalle nach Gießen gefahren. Die Rednerliste bei dieser großartigen Veranstaltung, bei der aus dem ganzen Bundesland die Nachwuchskonstrukteure mit ihren Lehrerinnen und Lehrer eingeladen waren, reichte vom Präsident der THM bis zum Staatssekretär des HKM.

Preisbahn1Preisbahn2

 

 

 

 

 

 

Über ein Preisgeld von jeweils 50 € für den 11. und 12. Platz in ihrer Altersklasse konnten sich schließlich der „Green Snake Coaster“ von Diamanda Murray, Johanna Rau, Arthur Stoll, Bedirhan Turgut und Hannes Weber und die Bahn „Space Girls“ von Angelina Heckel, Tricia Sack, Lea Schneidmüller, Elisabeth Schnepp und Elisa Scholz freuen. Diese beiden Gruppen haben zusätzlich noch die Sonderpreise für „jüngste Gruppe“ und „bestes Mädchenteam“ in Form einer Jahreskarte vom Hauptsponsor Taunus Wunderland erhalten.

Die Mühe und Arbeit an den Modellen haben sich schließlich gelohnt und nächstes Jahr werden wir bestimmt wieder an diesem tollen Wettbewerb teilnehmen!

Carmen Hofmann und Ruth Seegräber

P.S. Alle Modelle können am 09.05.19 im Rahmen des LBN-Abends bewundert und ausprobiert werden!

Additional information