Clemens-Brentano-Europaschule - Startseite

„ Pourquoi votre collège est-il si beau?“ - „Warum ist eure Schule so schön?“

20180503 131950Die Reaktionen der 22 Schülerinnen und Schüler der französischen Partnerschule der CBES Lollar, dem Collège Voltaire in Remoulins (Pont du Gard), bei der Schulführung am heutigen Donnerstag waren begeistert: Küche und Mensa, die Cafeteria, das Beachvolleyballfeld, das Schwimmbad, die Sporthalle, die neuen Werkstätten, die neue Aula – die jungen Franzosen kamen aus dem Staunen nicht heraus. Seit dem 1. Mai sind sie in den Familien ihrer Partner untergebracht – durch den Streik der SNCF zwei Tage später als geplant – und leben seitdem die deutsch-französische Freundschaft, ganz im Sinne des Europagedankens im Namen der CBES. Mit ihren beiden Begleitlehrern, Mme D‘Arcangues und M. Flandin nehmen sie an dem von den Französischlehrern, Herrn Hausner und Frau Jackstädt, organisierten Veranstaltungs- und Ausflugsprogramm teil. Am Mittwoch tauchten sie in der Grube Fortuna tief in die heimische Unterwelt hinab, um kurz danach in Wetzlar auf Goethes Spuren zu wandeln. Nach der oben beschriebenen Schulführung, der Teilnahme am Unterricht und dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, steht heute noch ein gemeinsames Sporterlebnis in der Trampolinhalle in Ober-Mörlen auf dem Programm. Am Freitag wird die Gruppe Frankfurt besichtigen und nach Privatunternehmungen am Wochenende in den Gastfamilien bereits am Montag wieder mit der Bahn zurück in den französischen Süden fahren.
Bereits im September hatten sich die Jugendlichen beim Hinbesuch der Begegnung am UNESCO Weltkulturerbe, dem römischen Aquädukt Pont du Gard, wo die französische Partnerschule liegt, kennengelernt. Viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben schon jetzt beschlossen, sich bald wiederzusehen. Au revoir, alors!

Additional information