Clemens-Brentano-Europaschule - Startseite

Premiere – der erste Schulwettkampf im Lollarer Sand

Beach1Bei strahlendem Sonnenschein und in entspannter Atmosphäre konnte am 30.08.2017 der erste „Jugend trainiert für Olympia-Kreisentscheid“ in Beachvolleyball auf dem neu gebauten Platz an der CBES durchgeführt werden.
Wie schon in den vergangenen Jahren, haben sich nur die Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim und die CBES für diesen Wettbewerb gemeldet und im Gegensatz zu unseren Gästen, die mit einem Mädchen zu wenig angereist kamen, konnte das Team um Eirini Kyriakopoulou mit einem starken und Wettkampf erfahrenen Kader antreten.

Die spielerische Überlegenheit zeigte sich schließlich durch den souveränen Sieg der Mädchen und auch das Spiel der Jungs endete mit einem 2:0 Sieg für Lollar. Die letzte Begegnung, bei der auf beiden Seiten jeweils ein Jungen und ein Mädchen aufeinander trafen, wurde nach den vorher gewonnen Spielen nur noch zur Kür. Aber auch das Mixteam konnte diese Partie mit 2:0 Sätzen für sich entscheiden.

Für die CBES kämpften:
(von hinten links): Emily Hanstein, Henrik Amend, Mika Belchhaus, Elisa Oliviero, Michelle Fox, Johanna Werner, Eirini Kyriakopoulou (Coach),
(zweite Reihe von links) Luca Knüppel, Janek Mihls, Lukas Wilke,
(liegend) Henrik Sturtz

beach2

Sprechstunde IServ und Beantragung eines neuen Passworts

 IServ-Sprechstunde:

ab dem 11.09.2017

 montags 13-13.40 Uhr in B103

 

Die Sprechstunde kann dazu genutzt werden um Probleme und Fragen mit dem Umgang von IServ zu klären. 

Passwörter werden nur in Notfällen und bei Problemen zurückgesetzt. 

Dazu gibt es absofort ein Online-Formular, in dem ihr ein neues Passwort beantragen könnt. 

Nach der Beantragung wird das Passwort dem dort angegeben Lehrer zugesendet. 

 

Ein neues Passwort für IServ beantragen!

 

Das Zurücksetzen der Passwörter ist ab dem 04.09.2017 nur noch über das Formular möglich. 

 Auf der Webseite der Schule rechts oben befindet sich ebenso der Link zum Formular. 

Bundeswettbewerb für Fremdsprachen

„Un scandal à l’école“ – Unser Schulkrimi erhielt eine Auszeichnung beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen

Drehbuchautoren, Komponisten, Regisseure, Schauspieler, Kameramänner – all das waren die Schülerinnen und Schüler des Französischkurses der 7d (1. Fremdsprache) in diesem Schuljahr.

Nachdem geschrieben, korrigiert, geprobt, gespielt, gedreht, geschnitten und sogar komponiert wurde, spricht das Ergebnis am Ende für sich: Der zweisprachige Krimi – französisch- und englischsprachig – konnte beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen eingereicht werden. Im Film dreht sich alles um ein fragwürdiges Klassenarbeitsergebnis. Nach und nach kommt ein Schülerdetektivteam der Sache auf die Spur: Die Noten wurden manipuliert und nun gilt es, den Täter zu fassen.

Nicht nur durch eine spannende Handlung zeichnet sich der Film aus. Hervorzuheben ist insbesondere, dass sich alle Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer gleichermaßen und nach ihren individuellen Stärken eingebracht haben und es auf diese Art und Weise möglich war, einen Film zu realisieren, der ganz und gar „hand-made“ ist. Vor allem die Entwicklung der Handlungsstränge, die bei einem Krimi durchdacht ineinandergreifen müssen, hat das Schülerteam gemeistert. Einzubringen war aber auch technisches Know-how und nicht zuletzt wurde die musikalische Untermalung eigens für den Film komponiert und aufgenommen. Diesen vielfältigen Aufgaben widmete sich der Französischkurs nicht nur im Unterricht, sondern vor allem selbstständig und eigenverantwortlich in der Freizeit und bei zusätzlichen Unterrichtsterminen am Nachmittag.

Letztendlich konnten sich Adriana Geier, Noel Hoepfner, Jana Jäger, Katharina Neeb, Finn Schindler, Leonie Schlapp, Liv Töppich und Lilith Turba über einen Anerkennungspreis beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen sowie über eine Auszeichnung beim ersten Tag der Helden an der CBES freuen. Das Schülerteam denkt bereits über eine erneute Teilnahme am Wettbewerb im kommenden Schuljahr nach.

Hast auch du Interesse daran, am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen teilzunehmen? Teilnehmen kannst du mit einer Gruppe im Wettbewerb „Team Schule – Mit Freunden kreativ sein (Klasse 6-10)“ oder auch als einzelner Fremdsprachenlerner im Wettbewerb „SOLO für die Klassen 8-10“ oder im Wettbewerb „SOLO PLUS für die Schüler ab Klasse 10“. Wettbewerbssprachen sind alle Fremdsprachen, die man an unserer Schule lernen kann.

Weitere Informationen findest du hier:

https://www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de/

Isabelle Trautvetter

Additional information